Online-Mitfahrdienst Sidecar fährt in die virtuelle Schrottpresse


Der kleinere Uber-Rivale Sidecar hat sein Geschäft aufgegeben. Der Betrieb als Fahrdienst und Lieferservice werde am 31. Dezember eingestellt, teilten die Gründer Sunil Paul und Jahan Khanna in einem Blogeintrag am späten Dienstag (Ortszeit) in San Francisco mit.
Dagegen lockt der Fahrdienst-Vermittler Uber trotz heftiger Auseinandersetzungen mit Taxi-Branche und Behörden eine

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats