Oracle soll für mehr Rechenkapazität sorgen


Beim Software- Unternehmen Oracle ist der Umsatz in dem am 31. August abgeschlossenen Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um zwei Prozent von 2,03 auf 2,07 Mrd.US-Dollar gestiegen. Der Software-Riese verzeichnete einen Gewinn von 440 Mio. USD. Im gleichen Quartal ein Jahr zuvor belief sich der Gewinn auf 343 Mio. USD. Auf der Messe Oracle-World in San Francisco stellte das Unternehmen seine neue Version der Datenbank- und Anwendungssoftware vor, Oracle 10g.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats