Data Driven Advertising Otto verkauft Werbeplatz in seinen Web-Shops


LZnet/Jörg Rode. Amazon tut es. Zalando tut es demnächst. Und jetzt steigt auch die Otto Group in den High-Tech-Verkauf von Display-Ad-Flächen in den eigenen Internet-Shops an Fremdfirmen ein.
Banner auf den Seiten des Online-Retailers haben zwei entscheidende Vorteile: Erstens ist klar, dass die Surfer ein aktuelles Kaufinteresse in der besuchten Kategorie haben. Und zweitens weiß der Händler m

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats