Pick-by-Vision Sennheiser kommissioniert mit Datenbrillen


Sennheiser, Hersteller von Audiogeräten, testet den Einsatz von Datenbrillen zur Führung von Kommissionierarbeitern. Eingesetzt wird das Pick-by-Vision genannte Verfahren in dem von Arvato SCM Solutions betriebenen Lager Gütersloh.
Die hinter dem System stehende Software-Lösung kommt von Picavi. Als Hardware sind fünf Datenbrillen des Typs Google Glass im Einsatz. Laut Arv

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats