Pilotprojekt Ikea lässt Kunden per Handy scannen


Der SB-Kassen-Pionier Ikea will seine Self-Checkout-Varianten um mobiles Self-Scanning per Kunden-Smartphone erweitern. Dazu testet Ikea Deutschland ab sofort die Scan&Go-App des Bonner Start-ups Snabble, zunächst bis Ende Oktober in Frankfurt am Main. Die Chancen für einen deutschlandweiten Rollout stehen gut.
Der SB-Kassen-Pionier Ikea will seine Self-Checkout-Varianten um mobiles

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats