Rastal online


Rastal geht Online Zweisprachige Kontaktpflege mit Getränkeindustrie / Von Jörg Rode Der Trinkglashersteller Rastal (www.rastal.de) intensiviert mit einer WWW-Site seine Unternehmenskommunikation. Die zweisprachige Internet-Seite verfügt über spezielle Informationsangebote für die Getränkeindustrie, für Werbemittel-Käufer und für Händler.   Bei der Vorstellung des Internet-Auftritts betonte der Anbieter dekorierter Trinkgefäße für dieGetränkeindustrie, daß eins der Ziele die Kontaktaufnahme mit neuen Kunden auch im Ausland über das weltumspannende Netz ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats