Rewe steckt viel Geld in neue Logistik


LZ|NET. Die Rewe Group investiert bis 2011 über 660 Mio. Euro in ihr deutsches Lagernetz. Bis dahin soll die Trennung der Logistik für Discount und Vollsortimenter vollzogen sein, mit jährlichen Einsparungen im zweistelligen Millionenbereich. "Mit diesem Investitionspaket schaffen wir die logistische Voraussetzung für die Expansion in Deutschland", sagte Rewe-Vorstand Josef Sanktjohanser bei der Eröffnung des neuen Logistikzentrums der Gruppe im bayerischen Buttenheim.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats