Neue Sepa-Regeln passieren EU-Ministerrat


Nach dem Europaparlament hat auch der EU-Ministerrat die neuen Regeln zur Umsetzung des europäischen Zahlungsraums (SEPA) gebilligt.
"Dies wird den Zahlungsverkehr vereinfachen", teilte der Rat am Dienstag in Brüssel mit. Laut Verordnung, die nun in Kraft treten kann, müssen Bankkunden in der EU vom 1. Februar 2014 an internationale Kontonummern mit 22 Stellen (IBAN) verwenden. Das gilt auch f

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats