Soziale Netzwerke Facebook soll Jugendliche ausgespäht haben


Social-Media-Plattform soll Gefühle wie Stress, Angst und Unsicherheit in Posts und Fotos Jugendlicher analysiert und die Daten an Werber gegeben haben. Facebook kündigte erst eine Untersuchung an und stritt später die Weitergabe ab.
Facebook soll in Australien und Neuseeland die Gefühle von Millionen junger Menschen ausgespäht und die Daten für Werbezwecke genutzt hab

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats