Toys'R-Us setzt auf OPT-Zahlverfahren


Der Spielwarenfilialist Toys'R-Us hat die bargeldlose Zahlungsabwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf neue Kassenterminals umgestellt. Diese entsprechen dem Sicherheits- und Kommunikationsstandard OPT (Online Personalisierungs-Terminals), den die Kreditwirtschaft für alle Händler ab Januar 2006 vorschreibt. Toys'R-Us setzt das System "POSCardZVT 3.8" von POS Partner ein. Netzbetreiber ist Easycash.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats