Datenklau US-Händler im Visier der Cybergangster


LZnet. Nach Target, Home Depot, Albertson’s-Supervalu und etlichen kleineren Retailern entdeckte vergangene Woche auch Kmart (Sears Holdings), dass Cyberkriminelle Malware in seine Kassensysteme geschmuggelt haben. Auf der Kmart-Homepage informiert Firmenchef Alasdair James die Kunden darüber, dass Schadsoftware in den POS-Systemen von Anfang September bis Anfang Oktober Zugriff auf die Nummern

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats