Standardisierung von Web-Services


Das World Wide Web Consortium (W3C) hat eine Arbeitsgruppe zum Thema Web-Services-Architektur eingerichtet. Diese besteht aus derzeit 67 Mitgliedern, darunter Unternehmen wie Microsoft und Sun Microsystems. Bis zum Monatsende will die Initiative Anforderungen an die Standardisierung, die verlässliche Abwicklung von Geschäftstransaktionen und die Verbesserung der Sicherheit in Bezug auf Web-Services definieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats