Weihnachtssaison im E-Commerce Paketdienste erwarten mehr Online-Pakete


Der Online-Handel treibt die Paketberge in Deutschland auf einen Höchststand. Im diesjährigen Weihnachtsgeschäft würden private Endkunden schätzungsweise 355 Millionen Sendungen bekommen und damit etwa 7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, heißt es in einer Prognose, die am Donnerstag vom Bundesverband Paket und Expresslogistik (Biek) publiziert wurde.
Laut Biek

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats