Überwachung Behörden wollen Tür ins Smart Home


Die Innenminister von Bund und Ländern wollen Zugriff auf Daten aus dem Smart Home. Die Behörden argumentieren mit Terrorgefahren.
Die Innenminister von Bund und Ländern wollen eine Hintertür ins Smart Home. Denn nicht nur Sprachassistenten wie Alexa oder Google Home sammeln permanent Daten, sondern auch Fernseher und Kühlschränke, die sich per Internet oder Handy steu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats