BLL BLL baut auf Glaubwürdigkeit


Nach dem Imageschaden durch die jüngsten Lebensmittelkrisen schlägt die deutsche Lebensmittelwirtschaft zurück. Die Branche will es nicht länger hinnehmen, als Buhmann der Nation verunglimpft zu werden.
Der erneute Imageverlust sei "jedenfalls nachhaltig", analysiert Werner Wolf. Der Präsident des Bundes für Lebensmittelrecht- und Lebensmittelkunde (BLL) macht anlässlich der Jahrestagung in Ber

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats