Gefährliche Produkte Europäische Behörden schlugen 2000 Mal Alarm


Die Verbraucherbehörden in Europa haben 2016 über 2000 Mal wegen riskanter Produkte Alarm geschlagen. Am häufigsten stehen Spielwaren unter Verdacht, aber auch Fahrzeuge und Textilien stehen auf der Liste.
Gefährliches Spielzeug, giftige Kleidung, unfallträchtige Autos: Die Verbraucherbehörden in Europa haben im vergangenen Jahr mehr als 2000 Mal wegen riskanter Produk

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats