Gentechnik FDP nimmt Label unter Beschuss


Das "Forum Grüne Vernunft" droht Handelsunternehmen erneut mit Strafanzeigen wegen der Nutzung des Siegels "Ohne Gentechnik". Politische Schützenhilfe erhalten die Befürworter der "grünen Gentechnik" nun von der FDP-Bundestagsfraktion.
Diesmal läuft die Frist bis zum 1. Juli. Bis zu diesem Stichtag sollen Aldi Nord und Süd, Edeka, Lidl und Rewe erklären, dass sie

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats