Agrarminister Hausschweine sollen trotz ASP an die frische Luft


Die Agrarminister der Bundesländer wollen Seuchenbekämpfung und Auslaufhaltung unter einen Hut bringen. Ungeachtet der Afrikanischen Schweinepest sollen Züchter ihren Tieren Auslauf gewähren können.
Die Freilandhaltung von Hausschweinen in Zuchtbetrieben soll auch im Fall des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest (ASP) möglich sein. Darauf einigten sich am Donnersta

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats