Baden-Württemberg Dritte Tarifrunde im Groß- und Außenhandel


Während in Nordrhein-Westfalen bereits ein Abschluss steht, gehen im baden-württembergischen Groß- und Außenhandel die Tarifverhandlungen in die dritte Runde. Die Vorstellungen von Arbeitgeber- und Gewerkschaftsseite klaffen dabei noch weit auseinander.
Die Tarifgespräche für die rund 120.000 Beschäftigten im baden-württembergischen Groß- und Auß

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats