Urteil des EuG Polnische Einzelhandelssteuer ist keine staatliche Beihilfe


Die 2016 von Polen eingeführte progressive Umsatzsteuer im Einzelhandel ist doch nicht diskriminierend. Das zumindest hat das EU-Gericht nun geurteilt. Die Richter haben einen entsprechenden Beschluss der EU-Kommission für nichtig erklärt.
2016 hatte Polen eine Einzelhandelssteuer eingeführt, bei der Handelsunternehmen im Land nach Umsatzgröße gestaffelte Steuersä

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats