Verbraucherpolitik als Zerreißprobe


Bundesernährungsminister Horst Seehofer (CSU) steht mit seinem verbraucherpolitischen Kurs in der Unionsfraktion schwer unter Druck. Der für diese Woche erwartete Aufstand fand allerdings nicht statt. "Die Revolution wurde abgeblasen", so ein Mitarbeiter der CDU/CSU-Bundestagfraktion gegenüber der Lebensmittel Zeitung. Seehofer habe alle Bedenken ausgeräumt. Die Entscheidung fiel am Montag in der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats