Casino und Intermarché EU-Kommission nimmt Einkaufsallianz unter die Lupe


Die französischen Händler Casino und Intermarché stehen im Verdacht, sich wettbewerbswidrig verhalten zu haben. Die EU-Kommission prüft, ob es Absprachen bezüglich der Filialnetze und Verkaufspreise gab.
Die Europäische Kommission hat eine förmliche kartellrechtliche Untersuchung eingeleitet. Sie will herausfinden, ob die beiden französischen Einzelhä

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats