DSD will rasch umfirmieren


Die Duales System Deutschland AG (DSD), Köln, will offenbar möglichst rasch als GmbH firmieren. Wie der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens Peter Zühlsdorff bestätigt, will die Ende vergangenen Jahres von dem US-Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) übernommene DSD damit effizientere Strukturen schaffen und Kosten sparen. Die Umwandlung in eine AG Mitte der 90er Jahre sei im Übrigen das "Saatkorn" der öffentlichen Debatte um die Kommerzialisierung des einst als Selbsthilfeorganisation gegründeten Unternehmens, sagte Zühlsdorff.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats