Deutscher Bauernverband Fleischerzeugung nicht per se klimaschädlich


Aus Sicht des Deutschen Bauernverbands ist die Fleischerzeugung nicht per se klimaschädlich. Vielmehr komme es darauf an, wie klimaeffizient die Tiere gefüttert und gehalten werden. 
Der Bauernverband weist die Forderung von Umweltschützern zurück, die Zahl der Nutztiere in Deutschland für den Klimaschutz deutlich zu reduzieren. "Nicht die Fleischerzeugung per se ist

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats