Eigenmarken Handelsmarken beschäftigen Brüssel


Die Diskussion, ob Eigenmarken nutzen oder schaden, gewinnt dieser Tage wieder an Fahrt. Mithilfe einer neuen Studie will der Handel die EU-Kommission von Regulierung abhalten.
Die Politik soll dem Druck widerstehen, Handelsmarken als unfaire Geschäftspraktiken (Unfair Trading Practices/UTP) einzustufen. Dies haben Eurocommerce und der European Retail Round Table am Dienstag bei einer Podiums

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats