Fall Wilke Staatsanwaltschaft ermittelt gegen weitere Verdächtige


Im Wilke-Fleischskandal wird jetzt auch gegen die stellvertretende Geschäftsführerin und den Produktionsleiter ermittelt. Es besteht der Verdacht, dass über mehrere Jahre gesperrte und nicht mehr verkaufsfähige Waren in den Handel gekommen sind.
Im Wilke-Fleischskandal ermittelt die Staatsanwaltschaft Kassel gegen zwei weitere Verdächtige. Neben dem Geschäftsführe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats