Gerichtsurteil Millionenbetrug mit Pfandflaschen


Das Landgericht Düsseldorf spricht den Geschäftsführer eines Getränkemarktes in Neuss frei. Dem Mann war vorgeworfen worden, Rücknahmeautomaten manipuliert zu haben. Offenbar fand der Betrug hinter dem Rücken des Mannes statt.
In einem Prozess um einen millionenschweren Betrug mit Pfandflaschen ist der Angeklagte in Düsseldorf rechtskräftig freigesprochen wo

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats