Geschützte Ursprungsbezeichnung Balsamico-Streit geht weiter


Der Bundesgerichtshof hat den Rechtstreit zwischen dem Schutzkonsortium des "Aceto Balsamico di Modena" und dem deutschen Essighersteller Balema an das Oberlandesgericht Karlsruhe zurückverwiesen. Das Gericht muss klären, ob eine unzulässige Anspielung auf die geschützte Bezeichnung vorliegt.
Die langjährige Auseinandersetzung um die Bezeichnung "Balsamico" geht in eine ne

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats