Groß- und Außenhandel Edeka-Beschäftigte protestieren für mehr Geld


An fünf Edeka-Standorten haben am Mittwoch hunderte Beschäftigte für mehr Gehalt protestiert. Die Aktion fand während der Frühstücks- und Mittagspausen statt. Ein Verdi-Sprecher schließt für die Zukunft Streikaktionen nicht aus. 
In Baden-Württemberg haben am gestrigen Mittwoch 500 Edeka-Beschäftigte für "kräftige Lohnerhöhungen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats