Insektengift Fipronil-Skandal beschäftigt die Labore


Ein bundesweites Überwachungsprogramm für eihaltige Produkte und Eigenkontrollen von Herstellern führt zu zahlreichen Rücknahmen. Der Fipronil-Skandal wird Branche und Politik noch lange beschäftigen. Das Ausmaß ist derzeit noch nicht absehbar.
Der Fipronil-Fall ist noch längst nicht verarbeitet. EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis gelobte am Montag vor

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats