Irreführende Werbung Amazon verliert im Markenstreit mit Ortlieb


Amazon darf in Google-Anzeigen nicht mit einer einzelnen Marke für Angebote verschiedener Hersteller werben. Mit diesem BGH-Urteil setzt sich der Fahrradtaschen-Hersteller Ortlieb gegen den US-Riesen durch. Relevant ist das Urteil für alle Onlinehändler, die Suchmaschinenwerbung schalten.
Markenhersteller müssen die irreführende Verwendung ihres Namens in Anzeigen des Inte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats