Jahresbericht Kartellamt nimmt Lebensmittelbranche unter die Lupe


Das Bundeskartellamt greift im Kampf gegen verbotene Preisabsprachen hart durch. 2013 wurden wieder Unternehmen aus diversen Branchen unter die Lupe genommen: Insgesamt hat die Behörde in dem Jahr zwölf Verfahren abgeschlossen und dabei Bußgelder in Höhe von rund 240 Mio. Euro Bußgelder verhängt. Darunter Verfahren aus den Bereichen Bahnschienen-Privatmarkt, Konsumgüter, Drogerieartikel, Mühlen und Süßwaren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats