Klagen auf Schadenersatz Schlecker stellt Schlussrechnung aus


Für die Schlecker-Gläubiger besteht noch Hoffnung. Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz verklagt ehemalige Lieferanten des insolventen Drogerieimperiums auf Schadenersatz in Höhe von insgesamt rund 311 Millionen Euro.
Am Montag hat der Gläubigerausschuss der insolventen Drogeriekette grünes Licht für Schadenersatzklagen gegen elf Konsumgüterhersteller gegeben. Der In

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats