Lebensmittelrecht Wissenschaft gerät in die Defensive


Das Gezerre um den Lebensmittelzusatz E 171 ist ein Beispiel, wie die Wissenschaft im Lebensmittelrecht – einmal mehr – unter die Räder zu geraten droht.
Die Debatte um Titandioxid als Lebensmittelzusatzstoff (E 171) reißt nicht ab. Nachdem Frankreich vorgeprescht ist und ab 2020 das Inverkehrbringen von Lebensmitteln mit E 171 ein Jahr lang aussetzen wird, erhöht Foodw

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats