EU-Reform Lebensmittelbetrug soll härter bestraft werden


Die EU will härter gegen Lebensmittelbetrügereien wie den Pferdefleischskandal vorgehen. Künftig soll gelten: Je größer das Unternehmen, desto höher die Geldstrafe bei einem Regelverstoß. Auch der wirtschaftliche Vorteil, den ein Unternehmen im Betrugsfall hat, kann künftig berücksichtigt werden.
Lebensmittelbetrügereien wie der Pferdefleischskand

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats