Marktbeherrschende Stellung Kartellamt senkt Daumen über Facebook


Das Kartellamt weist Facebook in die Schranken: Die Behörde untersagt dem Sozialen Netzwerk, Nutzerdaten außerhalb der eigenen Plattform – etwa über den auf anderen Seiten eingebundenen "Like"-Button – zu sammeln und mit anderen Informationen zu kombinieren. Facebook will sich wehren.
Das Bundeskartellamt hat Facebook die Datensammlung außerhalb des Online-Netzwerk

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats