Marktplatzgeschäft US-Wettbewerbshüter nehmen Amazon ins Visier


Nachdem der Marktplatz von Amazon bereits in Europa von Wettbewerbshütern untersucht wird, greifen nun auch amerikanische Regulierer ein. Die US-Handelsaufsicht möchte feststellen, ob Amazon Wettbewerber benachteiligt. 
Amazons Händler-Plattform Marketplace gerät nach Wettbewerbsermittlungen in Europa auch ins Blickfeld amerikanischer Regulierer. Die US-Handelsaufsicht FTC

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats