Paketbranche Zollfahnder prüfen Schwarzarbeit


Zollfahnder gehen verstärkt gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung in der Paketdienstbranche vor. Bei einer sogenannten Schwerpunktprüfung wurden 12.000 Fahrer befragt. Bereits 25 Strafverfahren wurden eingeleitet.
Zollfahnder gehen verstärkt gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung in der Paketdienstbranche vor. Rund 3000 Zöllner sowie 200 Kollegen von&n

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats