Plastiktüten-Verbot Verbände fordern längere Übergangsfrist


Das deutsche Verbot für Kunststoff-Tragetaschen trifft den Handel nach eigenem Bekunden unvorbereitet. Um den Abverkauf der Lagerbestände von rund 200 Millionen Stück zu ermöglichen, fordern Verbände aus Industrie und Handel eine längere Übergangsfrist.
Das vom Bundeskabinett verabschiedete Verbot von leichten Kunststofftragetaschen geht aus Sicht von Handel

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats