Pleite-Prozess Urteil gegen Schlecker-Kinder ist rechtskräftig


Der BGH hat entschieden, dass die beiden Kinder des Gründers der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker zwei Jahre und sieben Monate ins Gefängnis müssen.
Der Bundesgerichthof (BGH) hat die Revisionen der beiden Schlecker-Kinder, Lars und Meike, gegen das vom Landgericht Stuttgart verhängte Urteil "überwiegend als unbegründet verworfen" und lediglich die Freiheitsst

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats