SPD-Kanzlerkandidat Schulz will große Vermögen höher besteuern


Der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, plädiert für eine höhere Besteuerung sehr großer Vermögen. Auf "Kampfbegriffe" wie Vermögenssteuer will er sich nicht festlegen, Bürger am hiesigen Wohlstand jedoch durch mehr Verteilungsgerechtigkeit und eine neue Investitionspolitik teilhaben lassen.
Martin Schulz setzt sich als Kanzlerkandidat der SPD für eine h

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats