Saisonkräfte Was das neue Erntehelfer-Konzeptpapier bringt

von Denise Klug
Freitag, 03. April 2020
Die Spargelsaison geht gerade los.
imago images / pictureteam
Die Spargelsaison geht gerade los.
Saisonkräfte
Was das neue Erntehelfer-Konzeptpapier bringt
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.
Eine Lösung für den bevorstehenden Erntehelfer-Mangel scheint gefunden: Jeweils 40.000 Saisonarbeiter dürfen im April und Mai nach Deutschland reisen. Das könnten allerdings immer noch zu wenige sein. Ein Überblick über die ersten Reaktionen der Verbände. 

Die strikteren Einreisebeschränkungen verursacht durch die Corona-Krise bereiteten der Landwirtschaft seit Beginn der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie Sorgen. Die Verbände haben gemahnt, Bauern um Hilfe gerufen, Vermittlungsplattformen für Erntehelfer sind aus dem Boden gesprossen. Gestern Abend kam dann das ersehnte Konzeptpapier, das die Problematik lösen und hiesigen Anbau von Erdbeeren, Spargel und Co. gewährleisten sollte. Jeweils 40.000 Saisonarbeiter aus Osteuropa sollen nun im April und Mai nach Deutschland reisen dürfen.

Erntehelfer auf dem Feld
Imago Images / Winfried Rothermel

Mehr dazu

Corona-Krise Erntehelfer dürfen einreisen

"Insbesondere im Wein-, Obst- und Gemüsebau ist viel Handarbeit nötig, deshalb sind unsere Unternehmen so dringend angewiesen auf jeden, der mit anpackt", so Franz-Josef Holzenkamp, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes. Der Verband schickte als Reaktion auf den gestrigen Beschluss eine Mitteilung mit einem Dankeschön an die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Bundesinnenminister Horst Seehofer. "Für ihr Bestreben, der Branche Planungssicherheit zu verschaffen."

"In der Praxis hilft diese Regelung niemandem."

Genau an dieser Planungssicherheit mangelt es aber wiederum weiterhin dem Deutschen Fruchthandelsverband. Der jetzt mit der Bundesernährungsministerin gefundene Kompromiss werde den Anforderungen des Marktes in keiner Weise gerecht, heißt es. "Wenn das Bundesinnenministerium die Einreise von Erntehelfern weiterhin reglementiert, dann ist das Ministerium auch für die unvermeidlichen Ausfälle in der Versorgung der Bevölkerung mit frischem Obst und Gemüse verantwortlich", so Geschäftsführer Andreas Brügger.
„Soll es jetzt an Flughäfen Versteigerungen geben, bei denen sich viele Landwirte um wenige Erntehelfer streiten, oder wer soll entscheiden, wer welche Helfer bekommt?“
Andreas Grügger, Geschäftsführer des Deutschen Fruchthandelsverbands

Jeder der Beteiligten wisse, dass es einen Bedarf von rund 300.000 Personen gebe. Jetzt werde unter großem Schulterklopfen der Beteiligten für weniger als ein Viertel des Bedarfs komplizierteste Regelungen entworfen, wie zum Beispiel Anreise nur in Gruppen und nur mit dem Flugzeug. "In der Praxis hilft diese Regelung niemandem", sagt Brügger. "Soll es jetzt an Flughäfen Versteigerungen geben, bei denen sich viele Landwirte um wenige Erntehelfer streiten, oder wer soll entscheiden, wer welche Helfer bekommt?"

"Eine Basis, mit der wir arbeiten können"

80.000 Saisonarbeiter für April und Mai – "Das tut schon sehr gut und das möchten wir auch nicht klein reden", sagt Simon Schumacher, Vorstandssprecher vom Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer auf LZ-Anfrage. Rechnet der Verband allerdings hoch, wie viele Saisonarbeiter als Erntehelfer jährlich allein für Spargel und Erdbeeren eingesetzt werden, kommt er auf 148.000.

April und Mai seien wichtige Monate, im Mai und Juni gehe es aber bei den Erdbeeren erst richtig los. Sechs bis sieben Saisonarbeitskräfte würden dann bei der Ernte pro Hektar gebraucht. Kreativität und finanzielle Mittel seien da gefragt.

Dennoch: "Das ist eine Basis, mit der wir arbeiten können, ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung", so Schumann diplomatisch. "Lieber sind wir im Handeln und können etwas tun, als wie ein Kaninchen vor der Schlange zu sitzen." Der aktuelle Modus mache mehr Hoffnung.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats