Schadenersatz Urteil im Prozess Erwin Müller gegen Bank Sarasin erwartet


Das Landgericht Ulm entscheidet heute über die Frage, ob der Drogerie-Unternehmer Erwin Müller bei millionenschweren Fonds-Anlagen von der Schweizer Privatbank Sarasin nicht hinreichend über Risiken aufgeklärt worden ist. Müller fordert als Privatmann 45 Mio. Euro Schadenersatz.
Nach einem jahrelangen juristischen Tauziehen will das Ulmer Landgericht am Montag über die

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats