Staatliches Label Tierwohl-Siegel soll mehr Stallfläche vorgeben


Mehr Bewegung, Stroh, Auslauf: Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner konkretisiert die Anforderungen für ihr geplantes Tierwohl-Label. In der ersten Stufe etwa sollen Schweine deutlich mehr Platz im Stall bekommen als gesetzlich vorgeschrieben. Doch die Anforderungen stoßen prompt auf Kritik.
Supermarktkunden sollen Schweinefleisch aus besserer Tierhaltung ab 2020 an einem neuen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats