Staatliches Siegel Kontrollen und Sanktionen bei Tierwohl-Logo geplant


Wer sein Fleisch mit dem geplanten Tierwohl-Logo kennzeichnet, soll Kriterien erfüllen, die geltende Normen zur Tierhaltung übertreffen. Wird ein Verstoß festgestellt, drohen laut dem Gesetzentwurf Gefängnisstrafen von bis zu einem Jahr. Der Bauernverband hegt Zweifel am Erfolg des Siegels in der Praxis.
Für das geplante staatliche Logo für Fleisch aus besserer Tierha

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats