TTIP-Verhandlungen USA wollen EU schwächere Umweltstandards abringen


In den Verhandlungen über das Freihandelsabkommen TTIP setzt die US-Regierung Europa offenbar deutlich stärker unter Druck als bisher angenommen. So werden deutlich schwächere Umweltstandards und laxere Regeln für genmanipulierte Pflanzen und Lebensmittel gefordert. Das gehe aus geheimen Dokumenten hervor, die Greenpeace am Montag veröffentlichen will.
Die USA und die EU ve

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats