Tabak-Werbeverbot Schmidt redet Fraktionen ins Gewissen


Ernährungsminister Christian Schmidt hat seiner Forderung nach einer baldigen Umsetzung des Tabak-Werbeverbots nochmals Nachdruck verliehen. Er forderte die Fraktionen auf, noch vor der Bundestagswahl im September über den vorliegenden Gesetzentwurf abzustimmen. Widerstand kommt aus Teilen von Union und SPD.
Ernährungsminister Christian Schmidt (CSU) hat den Bundestag aufgerufen, den

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats