Tabakprodukte Philip Morris und Reemtsma gegen umfassendes Werbeverbot


Sollte ein neues Tabakwerbeverbot kommen, dürfte etwa Plakatwerbung für Zigaretten verboten werden. Der Deutschland-Geschäftsführer von Philip Morris, Jörg Waldeck, stemmt sich öffentlich gegen etwaige Pläne. Damit ist er nicht alleine.
Der Tabakkonzern Philip Morris und Reemtsma stemmen sich gegen Pläne für ein umfassendes Tabakwerbeverbot. Jörg W

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats