Unfaire Handelspraktiken Keine Einigung zur UTP-Richtlinie


Bei den Verhandlungen zur EU-Richtlinie gegen "unfaire Handelspraktiken in der Lebensmittelkette" (UTP) konnte am Donnerstag kein Kompromiss erzielt werden. Am kommenden Mittwoch geht der Trilog nun in die fünfte Runde.
Nach zwei Stunden gingen die Vertreter von EU-Kommission, Mitgliedsstaaten und Parlament am gestrigen Mittwoch in Brüssel bereits wieder auseinander. Eigentlich waren vier

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats