Vertikal-Fall Edeka Hessenring beendet Kartellverfahren


Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die Edeka Regionalgesellschaft Hessenring wegen Preisabsprachen mit der Brauerei AB InBev zu 1,5 Mio. Euro Bußgeld verurteilt. Vorausgegangen war eine Verständigung des Unternehmens mit der Generalstaatsanwaltschaft. 
Nach Edeka Nord hat sich auch die Regionalgesellschaft Hessenring mit der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf auf eine

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats